Folienaufleger

Folienaufleger M300

 Folienaufleger M300

Leim oder Heftklammern

Vollautomatische Maschine um auf Paletten mit häufig wechselnden Formaten eine Plastikfolie aufzulegen und diese an den Längsseiten der Paletten festzuheften. Die unterschiedlichen Breiten werden über bis zu 7 verschiedene Rollen bedeckt.

Palettenmaße: Breite 500-1500 mm     Länge 500-1500 mm (optional auch größer)

Überstand der Folie: Minimal 20 mm maximal 80 mm

Leistung: ca. 7-10 Sec. für 600 mm Länge

                 ca. 10-16 Sec. für 1600 mm Länge (theoretischer Takt)

Rüstzeit: ca. 10-30 Sekunden für Position der 6 Klammergeräte, sowie der Bahnbreite.

Arbeitsweise:                                                                                                                           Eine Palette wird in die Maschine transportiert. Diese Palette wird auf der Kette oder Rollenbahn weiter bis zum Endanschlag  transportiert.  Die 7 verschiedenen Rollenbreiten sind in einem Klemmsystem fixiert. Von dort aus holt computergesteuert ein Greifer an einem Portal die richtige Folie. Dieser Greifer zieht diese über die Palette. Dann wir die Folie abgeschnitten und geklemmt, danach geht der Greifer noch ein Stück nach vorn, damit die Folie glatt auf der Palette aufliegt. Dann werden von oben mittels mehrerer Zylinder die Folie an der Seite der Palette nach unten gebogen und mittels von 3+3 seitlich angeordneten Klammerpistolen fixiert. Die Position der Klammerpistolen ( Längen- und Höhenposition),  sowie die Führungsbreite verstellen sich computergesteuert. Die Klammerpistolen sind mit großen Rundmagazinen mit jeweils 2.700 Klammern ausgerüstet.

 

Zurück zu Peripherie